Backpacking Myanmar: Menschenleerer Palmenstrand in Ngwe-Saung


Ihr wollt als Backpacker zum ersten Mal zum Strand von Ngwe-Saung reisen? Dann seid ihr hier genau richtig. Nachfolgend haben wir für euch die wichtigsten Informationen und Tipps über Ngwe-Saung zusammengestellt.

Wenn ihr während eurer Myanmarreise Lust auf Meer und Entspannung habt, dann solltet ihr zum Strand von Ngwe-Saung fahren. Das kleine Dorf Ngwe-Saung liegt etwa 245 km von Yangon entfernt und ist mit dem Bus in etwa 6 Stunden erreichbar. 

 

Der Ngwe-Saung Strand ist optimal geeignet, um in aller Ruhe am kilometerweiten und fast menschenleeren Palmenstrand zu entspannen oder mit dem Motorbike Ausflüge zu unternehmen.

 

Im kleinen Dorf von Ngwe-Saung gibt es bereits einige Hotels, allerdings wird der Ort bisher von nur wenigen Touristen besucht, da er abseits der üblichen Reiserouten in Myanmar liegt.

Menschenleerer Strand in Ngwe-Saung
Menschenleerer Strand in Ngwe-Saung

Im überschaubaren Ort gibt es einige kleine Restaurants, Souvenirläden und Händler, die ihre Waren anbieten. In den meisten Restaurants erhält man täglich frisch gefangenen Fisch und Meeresfrüchte für wenig Geld. Empfehlen können wir die Restaurants Garden Breeze und Table 5.

Sehenswürdigkeiten in Ngwe-Saung

Wen man das erste Mal in Ngwe-Saung ankommt, will man mit Sicherheit zunächst am Strand entspannen und die Sonne genießen. Die Umgebung von Ngwe-Saung bietet aber auch für Ausflüge genügend Möglichkeiten. Es können unter anderem unberührte Fischerdörfer besichtig werden, Schnorchelausflüge mit alten Fischerbooten gemacht oder Motorbike-Trips durch hügelige Landschaften organisiert werden. Ngwe-Saung bietet sowohl Entspannung als auch Abenteuer.

 

Nachfolgend stellen wir euch unsere Top 5 Sehenswürdigkeiten in Ngwe-Saung und der Umgebung vor.

1. Ngwe-Saung Beach

Der Strand von Ngwe-Saung
Der Strand von Ngwe-Saung

Den etwa 10 km langen Strand in Ngwe Saung teilt man sich die meiste Zeit mit einer handvoll Einheimischen und einigen Reisenden. Der weiche Sand und das seichte Meer laden bei angenehmen Badewassertemperaturen zum schwimmen und entspannen ein. Im Süden des Ngwe-Saung Strands befindet sich eine kleine Insel, die von Einheimischen liebevoll Lover´s Island genannt wird. Diese Insel kann bei Ebbe zu Fuß erkundet werden.

2. Ausflug nach Chaung-Tha

Auf dem Weg nach Chaung-Tha
Auf dem Weg nach Chaung-Tha

Wenn euch am Strang liegen zu langweilig ist oder ihr nach einem kleinen Abenteuer sucht, dann solltet ihr euch für 8.000 Kyat pro Tag (ca. 6,00 Euro) ein Motorbike ausleihen (kein Führerschein notwendig) und einen Ausflug in den Norden nach Chaung-Tha machen. Auf dem Weg nach Chaung-Tha nimmt man allerdings nicht den 70 km langen "(Um)-Weg", der laut Google Maps empfohlen wird, sondern die Strecke, die am Meer entlangführt. Auf einem sandigen Pfad geht es entlang an einsamen Stränden und kleinen Dörfern.

 

Unterwegs müssen dabei drei kleine Fähren (je 500 Kyat Gebühr), die oftmals nicht größer als ein Ruderboot sind, genutzt werden, um Flüsse zu überqueren. Kurz vor der letzten Fähre gelangt man an einen langen, i. d. R. menschenleeren Sandstrand, der von Palmen gesäumt ist. Die letzte Fähre bringt euch in die Stadt Chaung-Tha. Dort angekommen kann man die kleine Stadt erkunden, in einem der Restaurants essen gehen oder am Strand entspannen. Die Fahrt nach Chaung-Tha dauert etwa 2,5 Stunden.

3. Schnorchelausflug zur Birds-Island

Fischerboot vor Birds-Island
Fischerboot vor Birds-Island

Wenn ihr die Unterwasserwelt erkunden möchtet, dann solltet ihr einen Schnorchelausflug zur Bird-Island unternehmen. Für etwa 25.000 Kyat (20 $) bringt euch ein altes Fischerboot zu zwei unbewohnten Inseln, die vor der Küste von Ngwe-Saung liegen. Die Fahrt mit dem Fischerboot dauert etwa 2 Stunden. Die Schnorchelausrüstung wird i. d. R. gestellt. Der Schnorchelausflug kann in den meisten Hotels direkt gebucht werden. Alternativ ist es auch möglich, den Ausflug am Strandabschnitt vor der Lover´s Island bei einem Anbieter zu buchen.

4. Motorbike-Ausflug nach Pathein

Obst und Gemüse Markt in Pathein
Obst und Gemüse Markt in Pathein

Ein Abenteuer ist auch der Ausflug mit dem Motorroller in die 50 km entfernte Stadt Pathein. Bereits die Fahrt ist ein Highlight. Auf dem Weg nach Pathein fährt man durch kurvige, grüne Berglandschaften, passiert Reisfelder sowie kleine Tempelanlagen und überquert die vielen Flussarme des Ayeyarwady Deltas. 

 

In Pathein angekommen, könnt ihr einen der großen Märkte besuchen, traditionelles Handwerk in den vielen kleinen Werkstätten anschauen oder einfach nur die Atmosphäre in einer der Tempelanlagen genießen. Die Fahrt nach Pathein dauert etwa 2,5 Stunden. 

5. Das Dorf Ngwe-Saung

Grundschule in Ngwe-Saung
Grundschule in Ngwe-Saung

Das kleine Dorf Ngwe-Saung hat zwar nur wenige Einwohner, aber dennoch kann man hier das eine oder andere unternehmen. Neben dem kleinen Markt für Lebensmittel kann man auch diverse Souvenir- und Handwerksläden auf der Hauptstraße besuchen. Es sind vor allem die herzlichen Bewohner, die den Ort zu einem Highlight machen. Am besten man erkundet das kleine Dorf zu Fuß.

An- & Weiterreise

1. Bus

Die bequemste und unkomplizierteste Methode zur Anreise ist der Bus. Von Yangon aus fahren tägliche Busse direkt nach Ngwe-Saung. Entweder man nimmt den Bus am Tag, für etwa 10.000 Kyat (ca. 7,60 Euro) oder den etwas komfortableren Nachtbus für 18.000 Kyat (ca. 13,70 Euro).

 

Die Fahrt dauert etwa 6 Stunden und führt durch, die im Westen liegende Stadt, Pathein. Der Nachtbus bringt euch normalerweise direkt zum Hotel. Der Bus, der tagsüber fährt, setzt euch im kleinen Dorf von Ngwe-Saung ab. Von dort aus kann man ein Motorbiketaxi für 2.000 Kyat (ca. 1,50 Euro) zum Hotel nehmen. 

 

Bustickets können entweder am jeweiligen Busbahnhof, in der Unterkunft oder online z. B. hier gekauft werden.

"Fähre" in Ngwe-Saung
"Fähre" in Ngwe-Saung

Praktische Informationen

Geld 

Einen Bankautomaten (ATM) in Ngwe-Saung zu finden gestaltet sich äußerst schwierig. Es gibt zwar mittlerweile im Yachtclub oder im Emerald Hotel Bankautomaten, diese waren jedoch bei unserem Besuch außer Betrieb. Auch die Bezahlung mit Kreditkarte wird in den meisten Hotels (noch) nicht akzeptiert. Wir empfehlen euch daher ausreichend Bargeld mitzunehmen. Wenn ihr doch einen Bankautomaten benötigt, müsst ihr in die 50 km entfernte Stadt Pathein fahren.

 

WLAN & Internetzugang

Kostenloses WLAN gibt es in Ngwe-Saung erst in sehr wenigen Hotels und Restaurants. Wer auf einen Internetzugang angewiesen ist, der sollte sich vorher für 1.500 Kyat von Telenor eine Simkarte kaufen und diese mit ausreichend Guthaben (2 GB für 5.000 Kyat) aufladen.

Hotels & Unterkünfte

Wir können euch das Hotel Shwe Hin Tha Hotel empfehlen. Es hat unserer Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und besitzt eine unschlagbare Lage direkt am Strand.

 

Ein "Holzbungalow" mit Doppelbett kostet 33 US $  die Nacht und ein "Steinbungalow" mit Klimaanlage für bis zu 4 Personen kostet 55 US $ pro Übernachtung. Die Bungalows liegen alle direkt am Strand, sind sehr gepflegt und man erhält ein kostenloses Frühstück.

 

Kontaktdaten:

Tel: 042- 403040

        09 52 00618

        042- 40264

        09 422445 600

 

Mail: shwehinthahotel@gmail.com oder info@shwehinthahotel.com

Holzbungalows
Holzbungalows
Steinbungalow direkt am Strand
Steinbungalow direkt am Strand


Weitere Artikel die euch interessieren könnte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0