Backpacking Indonesien: Lombok & Gili Air


Ihr wollt als Backpacker auf die Inseln Lombok und Gili Air reisen? Dann seid ihr hier genau richtig. Nachfolgend haben wir für euch die wichtigsten Informationen und Tipps über die beiden Inseln zusammengestellt.

Strand auf Lombok (Senggigi)
Strand auf Lombok (Senggigi)

Die Insel Lombok gehört zu den kleinen Sundainseln und befindet sich im Indischen Ozean. Mit einer Fläche von 4.725 km² ist Lombok etwas kleiner als seine Nachbarinsel Bali. Die Hauptstadt von Lombok ist Mataram (360.000 Einwohner). Im Vergleich zu Bali kann man Lombok als weniger touristisches Paradies einstufen. Die endlosen Sandstrände sind größtenteils menschenleer. Obwohl die Bevölkerung vor allem muslimisch geprägt ist, befinden sich auf Lombok einige schöne balinesisch-hinduistische Tempel. Im Nordwesten nur wenige hundert Meter von Lombok entfernt liegen die drei Gili Inseln. Die drei kleinen Sandinseln sind aufgrund der vielen Schnorchel- und Tauchspots sehr beliebt. Zudem leben in der Nähe der Inseln Meeresschildkröten, deren Art streng geschützt wird.

Auf der Insel Lombok leben etwa 2,4 Mio. Einwohner, deren größter Teil Sasak sind. Die Bevölkerungsgruppe Sasak ist ethnisch mit den Balinesen verwandt, praktiziert allerdings eine orthodox-islamische Glaubensrichtung. Nur etwa 10 %, der auf Lombok lebenden Menschen, sind Hindus. Obwohl Lombok landschaftlich und kulturell sehr vielfältig ist, steht die Insel seit Jahren im Schatten von Bali. Dies ist der Grund warum Lombok weitaus weniger stark von Touristen überlaufen ist. Auf den drei kleinen Nachbarinseln Gili Meno, Gili Air und Gili Trawangan leben nur wenige Einheimische. Die Inseln sind größtenteils für den Tourismus ausgelegt. Die größte Insel ist Gili Trawangan. Gili Trawangan kann innerhalb von zwei Stunden umwandert werden. Obwohl die Inseln sehr dicht aneinander liegen unterscheiden sie sich relativ stark.

 

Generell lassen sich die drei Inseln wie folgt beschreiben:

  • Gili Air ("Honeymoon-Insel") = Wenn ihr Entspannung zu zweit, oder mit der Familie sucht, dann solltet ihr Gili Air besuchen. Es gibt viele ruhige Restaurants und der Fokus liegt auf den Aktivitäten Entspannung und Schnorcheln.
  • Gili  Trawangan ("Party-Insel") = Wenn ihr lieber feiern und unterschiedliche Leute kennenlernen wollt, dann solltet ihr Gili Trawangan vorziehen. Die Insel ist ein Backpackerparadies und bietet eine tollen Mix aus Party und Unterwassererlebnissen.
  • Gili Meno ("Die vergessene Insel") = Während Gili Air und Gili Trawangan bei den Touristen sehr beliebt sind, wird Gili Meno oftmals übersehen bzw. seltener als Reiseziel in Betracht gezogen. Dies zeigt sich unter anderen an der kaum vorhandenen Infrastruktur und den wenigen Restaurants und Hotels auf der Insel. Dennoch bietet Gili Meno, genau wie Gili Air, tolle Schnorchelspots und genügend Platz zum Entspannen.
Strand von Gili Air
Strand von Gili Air

Sehenswürdigkeiten auf Lombok & Gili

Auf Lombok und den Gili Inseln gibt es einige Sehenswürdigkeiten. Auf Lombok sind die Badeorte Senggigi im Nordwesten und Kuta im Süden beliebt. Auf den Gili Inseln steht das Tauchen und Schnorcheln im Vordergrund.

 

Nachfolgend stelle wir euch unsere Highlights auf Lombok und den Gili Inseln vor.

1. Senggigi & Umgebung

Im Nordosten befindet sich die kleine Stadt Senggigi. In der Stadt gibt es einige Restaurants und Bars. Besonders sehenswert ist der lange, weiße Sandstrand in der Bucht von Senggigi. Auch der Strand weiter nördlich (in Richtung Mangsit) ist mit seiner dunklen Färbung ein Highlight. Bei Sonnenuntergang färbt sich das Wasser und die Umgebung feuerrot. Im Restaurant Banana Leaf Café in Senggigi könnt ihr vorzügliche regionale Gerichte genießen. Hier werden täglich frischer Fisch und andere Spezialitäten zu angemessenen Preisen angeboten. Der Inhaber "Rocky" ist zudem immer für einen netten Plausch zu haben.

2. Gili Air

Auch wenn Gili Air eine kleine Insel ist, so gibt es einiges zu erleben. Bei Schnorchelausflügen könnt ihr mit etwas Glück sogar Meeresschildkröten bei ihren Tauchgängen beobachten. Weiterhin sollte man die Insel unbedingt einmal zu Fuß erkunden. Eine Inselumrundung dauert ca. 1,5 Stunden. Alternativ kann man sich auch Fahrräder ausleihen. Abends gönnt man sich am besten in einem der vielen Restaurants grillten Fisch und ein kühles Bier. Wir können auf Gili Air das Restaurant Ruby´s Café empfehlen.

An- & Weiterreise

1. Flugzeug

Der erst kürzlich eröffnete Lombok International Airport, im Süden der Insel, bietet diverse Verbindungen zum In- und Ausland an. Der Flughafen ist mit dem Taxi etwa 30 Minuten von Kuta oder Mataram entfernt. Aufgrund der starken Konkurrenz bietet der Flughafen relativ günstige Flüge (z. B. hier) an.

 

2. Bus

Vom Mandalika-Terminal in der Hauptstadt Mataram fahren täglich Fernbusse nach Sumbawa (im Osten von Lombok), Bali oder Java (inkl. Fähre). Bustickets gibt es direkt am Busterminal.

 

3. Schiff & Fähre

Die großen Fähren pendeln täglich zwischen Pelabuhan Lembar (Lombok) und Padang Bai (Bali). Von Bangsal aus fahren mehrmals am Tag kleinere Schnellbote zu den Gili Inseln. Wenn ihr die Gili Inseln besuchen oder eine Tour nach Flores oder Komodo unternehmen möchtet, dann empfehlen wir euch den Anbieter Peramatours. Die Touren sind gut organisiert und die Preise sind erschwinglich. Mehr Informationen findet ihr unter www.peramatour.com.

Schorcheln auf Gili Air
Schorcheln auf Gili Air

Praktische Informationen

Geld 

In den größeren Städten auf Lombok, wie z. B. Senggigi oder Mataram, findet man einige Bankautomaten, an denen man Geld mit Kreditkarte abheben kann. Auch auf den Gili Inseln gibt es speziell für Touristen eigene Bankautomaten. Die Bezahlung in Hotels oder Restaurants erfolgt in den meisten Fällen in bar.

 

WLAN & Internetzugang

Generell haben Lombok und die Gili Inseln ein gut ausgebautes Netz. Mittlerweile verfügen viele Unterkünfte über kostenloses WLAN. Auch in einigen Restaurants gibt es freies WLAN. Die Internetverbindung kann allerdings in manchen Unterkünften (vor allem in Hostels) recht langsam sein. Zudem kommt es auf Lombok und den Gili Inseln oft zu Stromausfällen, auf die man sich einstellen sollte.

 

Hotels & Unterkünfte

Unterkünfte auf Lombok sind in der Regel etwas günstiger als auf den Gili Inseln. Je nach Saison sollte man frühzeitig buchen. Empfehlen können wir folgende Unterkünfte.

 

Lombok - Senggigi

Hotel: Die Unterkunft Villa Jati Mangsit bietet eine optimale Lage, gepflegte Zimmer und einen Außenpool zu einem günstigen Preis. Das Hotel verfügt zudem über kostenfreies WLAN. Ein Doppelzimmer ist ab 45 Euro buchbar.

 

Günstiges Hostel: Für Rucksacktouristen lohnt sich die Unterkunft Whiterose Guesthouse. Die Besitzer der Unterkunft sind unglaublich freundlich und bieten Gästen kostenloses Frühstück und WLAN an. Zudem hilft das Personal bei der Organisation von Touren oder der Weiterreise. Ein Zimmer gibt es schon ab 19 Euro pro Nacht.

 

Gili Air

Hotel: Eine tolle und preiswerte Unterkunft auf Gili Air ist das Hotel Senang Villa. Die Zimmer der Unterkunft sind klimatisiert, verfügen über WLAN und das Hotel besitzt einen eigenen Pool. Frühstück ist im Preis inbegriffen. Zimmer gibt es ab 59 Euro pro Nacht.

 

Günstiges Hotel: Ein preiswerte Alternative ist das Firda Homestay, welches im Süden der Insel liegt. In der Unterkunft werden ebenfalls klimatisierte Zimmer und kostenfreies WLAN angeboten. Das Frühstück ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Ein Doppelzimmer pro Nacht gibt es schon ab 17 Euro.


Weitere Artikel, die euch interessieren könnten:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0