Kyaiktiyo Pagoda: Abenteuerlicher Ausflug zum goldenen Felsen in Myanmar


 

Als einer der wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Myanmar gilt der goldene Felsen von Kyaiktiyo, der laut einer Legende nur wegen zwei Haaren von Buddha im Gleichgewicht gehalten wird. Fast täglich pilgern mehrere tausende Einheimische zur heiligen Pilgerstätte. Auch bei Touristen ist der Felsen sehr beliebt, der sich auf einem Areal in 1102 Meter Höhe befindet. 

 

Alle wichtigen Informationen rund um die abenteuerliche Anreise sowie Hotels und ob sich ein Ausflug lohnt, erfahrt ihr im nachfolgenden Artikel.

 

Der nachfolgende Artikel enthält Empfehlungs-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst oder buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Selbstverständlich hast du dadurch keinerlei Mehrkosten oder Nachteile. Gleichzeitig kannst du unsere Arbeit und den weiteren Ausbau der Seite damit ohne Aufwand unterstützen. Merci!

Goldener Felsen in Myanmar
Goldener Felsen in Myanmar

Wissenswertes über den Goldenen Felsen

  1. Anreise nach Kin Pun von Yangon und Bago aus 
  2. Übernachtung in Kin Pun                               
  3. Übernachtung direkt am goldenen Felsen                                                                   
  4. Der Weg zum goldenen Felsen - Abenteuerliche Fahrt oder zu Fuß?                         
    1. Truck 
    2. Fuß

Anreise nah Kin Pun von Yangon und Bago aus

Der goldene Felsen liegt etwa 190 Kilometer südöstlich von Yangon aus entfernt. Am einfachsten erreicht man den goldenen Felsen per Bus. Busse fahren täglich von Yangon (ca. 5 Stunden, 7000 Kyat) Bago (ca. 3 Stunden 4000 Kyat) oder auch HPA AN (3000 Kyat, ca. 1.5 Stunden).

 

Die nächst Stadt zum goldenen Felsen ist die kleine Stadt Kin Pun. Kin Pun ist der perfekte Ausgangsort für die Erkundung des Goldenen Felsen. Achtet daher darauf nicht nur bis nach Kyaikto sondern bis zum Basislager Kin Pun Sakhan zu fahren.

 

Busse fahren zwar täglich nach Kin Pun aber in der Hauptsaison und zu religiösen Feiertagen können Tickets schnell vergriffen sein. Achte also darauf, frühzeitig dir ein Ticket zu kaufen oder direkt online ein Ticker zu kaufen.

 

Zum Busticket von Yangon nach Kin Pun (Basislager)

Von weiten Blick auf den goldenen Felsen
Von weiten Blick auf den goldenen Felsen

Wer von Yangon aus startet, sollte sich unbedingt überlegen, ob er nicht in Bago einen Zwischenstopp für eine Übernachtung macht. Viele Touristen übergehen den Ort, dabei bietet Bago jede Menge Sehenswürdigkeiten.

Wo am besten übernachten am Goldenen Felsen in Kin Pun?

Der goldene Felsen ist ca. 14 Kilometer vom Basislager Kin Pun entfernt. Kin Pun befindet sich dabei am Fuß des Berges, wo der teilweise beschwerliche Aufstieg zum Heiligtum beginnt. Der kleine Ort hat sich mittlerweile vollkommen auf die ankommenden Pilger und Touristen ausgerichtet.

 

So gibt es neben zahlreichen Hotels und Unterkünften auch einige Restaurants und Marktstände. Ansonsten gibt es in der überschaubaren Stadt nicht viel zu entdecken.

 

Wir haben in einem Hotel in Kin Pun übernachtet, welches wir euch sehr empfehlen können. Das Hotel liegt wenige Meter entfernt von der Stadt in einer idyllischen Grünanlage bei dem man einen tollen Blick auf den Berg hat. Außerdem besitzt das Hotel als eines der wenigen einen Pool, der sich ideal nach einer anstrengenden Bergwanderung als Abkühlung anbietet.

 

Zum Hotel in Kin Pun Sakhan nahe des Goldenen Felsen

Der Pool des Hotels mit tollen Blick auf die Umgebung
Der Pool des Hotels mit tollen Blick auf die Umgebung

Übernachtung direkt beim Goldenen Felsen in 1100 Meter höhe

Es gibt eigentlich nur einen Grund direkt, auf dem Berg zu übernachten und das ist der großartige Sonnenauf- und -untergang den man von der Spitze des Berges beobachten kann.  Dieses Privileg erhalten nämlich ausschließlich Hotelgäste die auf dem Berg übernachten.

 

Allerdings lassen sich die Hotels dieses Erlebnis auch teuer bezahlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hält sich dementsprechend in Grenzen und man sollte keinen besonderen Komfort erwarten.

 

Eine Übernachtungsmöglichkeit direkt auf dem Berg bietet z.B. das Kyaik Hto Hotel.

 

Zum Kyaik Hto Hotel Nach reichlicher Überlegung haben wir uns für das Hotel in Kinpun entschieden und haben unsere Entscheidung definitiv nicht bereut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist deutlich besser und auch die ruhige Lage war für uns ausschlaggebend.

Der Weg zum goldenen Felsen – Abenteuerliche Fahrt oder zu beschwerlicher Fußmarsch?

Es gibt zwei Möglichkeiten von Kin Pun aus zum goldenen Felsen zu gelangen. Entweder du machst eine 5 – 6 stündige Wanderung und steigst etliche Höhenmeter oder du machst eine Fahrt mit einem der Trucks, die von Kin Pun aus stündlich starten – solltest du den Truck nehmen, verspreche ich dir, dass du die Fahrt so schnell nicht vergessen wirst.

Auf dem Weg zum goldenen Felsen
Auf dem Weg zum goldenen Felsen

Die Fahrt mit dem Truck zum goldenen Felsen

Im Ort Kin Pun gibt es an der Straße die hoch zum goldenen Felsen eine große Abfahrtshalle an denen mehrmals pro Stunde Trucks den Berg hochfahren. Die Abfahrtshalle befindet sich nur wenige Meter Nördlich des KFC Restaurants.

 

Die Trucks starten mehrmals stündlich. Nämlich immer dann, wenn der Truck mit seinen 48 Plätzen restlos voll(-gequetscht) ist. Man sollte daher auf keinen Fall Berührungsängste besitzen.

 

Achtung (!) zur Nebensaison oder bei sehr schlechtem Wetter kann es schon mal ein bisschen dauern bis ein Truck voll wird. In de Regel wartet man aber nicht länger als 15 Minuten.

Die Trucks fassen 48 Personen - viel Platz bleibt da nicht
Die Trucks fassen 48 Personen - viel Platz bleibt da nicht

Die Tickets für die Trucks werden direkt beim Fahrer bezahlt. Ein Ticket kostet 2.000 Kyat. Möchte man vorne im Fahrerhaus sitzen, kostet das Ticket 5.000 Kyat. Normalerweise ist dies aber kleinen Kindern oder Alten vorbehalten.

 

Anschließend fährt der Truck mit Vollgas die kurvige Berglandschaft hinauf. Man kommt sich währenddessen teilweise wie in der Achterbahn vor, da der Fahrer mit Karacho in die Kurven bricht.

 

Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde und ist definitiv nichts für schwache Nerven. Wer übrigens glaubt, die Rückfahrt nach Kinpun wird entspannter, der irrt. Denn auch hier fährt der Fahrer mit Vollgas auf die Kurven zu. Gott sei dank ist im Ticketpreis eine Lebensversicherung beinhaltet (kein Scherz).

Touristen, Mönche und Einheimische - alle vereint im Truck zum goldenen Felsen
Touristen, Mönche und Einheimische - alle vereint im Truck zum goldenen Felsen

Wer sich davon nicht abschrecken lässt, der sollte unbedingt die Fahr auf sich nehmen, da es definitiv ein Abenteuer der besonderen Art ist.

 

Als kleine Entschädigung bringt der Truck einem nur wenige Gehminuten entfernt zum goldenen Felsen. Achtetet bei der Rückfahrt darauf, dass der letzte Truck zurück nach Kinpun um 18 Uhr geht.

 

Der Weg ist das Ziel: Zu Fuß zum Goldenen Fels

Wem die rasante Fahrt zu abenteuerlich ist bzw. wer gerne wandern möchte. der sollte sich zu Fuß zum goldenen Felsen machen.

 

Insgesamt müssen hievor etwas mehr als 10 Kilometer Fußweg bei leichter bis mäßiger Steigung hinter sich gebracht werde. Die Wanderung ist auch für durchschnittlich fitte Menschen gut machbar und dauert je nach Kondition und Pausen zwischen 4,5 und 6 Stunden.

 

Auf dem Weg nach Oben befindet sich einige Essens- und Verkaufsstände, die zu einer Pause einladen. Außerdem müsst ihr nicht allzu viel Gepäck mitschleppen. Wenn du per Fuß zum goldenen Felsen willst, empfehle ich dir auf jeden Fall an einem Tag nur den Aufstieg zu unternehmen (Auf- und Abstieg dauern mind. 10 Stunden).

 

Für den Rückweg solltest du den Truck nehmen oder alternativ auf dem Gipfel übernachten und dann am nächsten Tag den Rückweg per Fuß antreten.

Umgebung des goldenen Felsen
Umgebung des goldenen Felsen

Am goldenen Felsen angekommen

Auf dem Gipfel angekommen, hat man bei gutem Wetter einen grandiosen Blick über die gesamte Umgebung. Bis zum goldenen Felsen muss man zunächst noch einige Meter vorbei an einigen Verkaufsständen laufen.

 

Wer sich die letzten Meter sparen möchte, der kann sich auch tragen lassen…

Träger zum goldenen Felsen
Träger zum goldenen Felsen

Kurz vor dem Eintritt zum goldenen Felsen müssen im Foreigner Office 10.000 Kyat Eintritt pro Person bezahlt werden.

 

Umso näher man den goldenen Felsen kommt, umso kleiner wird der gold Brocken. Tatsächlich ist die Größe des goldenen Felsen, deutlich kleiner als dieser oft dargestellt wird. Dennoch ist ein lohnenswerter Anblick.

 

Am Felsen angekommen, verseht man warum es sich hierbei um eine Pilgerstätte handelt. Etliche hunderte Pilger sitzen und beten um den Felsen herum. Auf die kleine Plattform auf dem der Felsen steht, dürfen allerdings nur Männer (keine Angst, man verpasst lediglich die Möglichkeit Blattgold auf den Felsen zu kleben).

 

Insgesamt kann man so mit An- und Abreise einige Stunden verbringen. Eine Tagestour bzw eine Übernachtung ist aber vollkommen ausreichend, um den goldenen Felsen zu besichtigen.

 

Das nächste Reiseziel, welches sich von dort aus anbietet, ist Hpa-An.

 

Du warst auch schon mal beim Goldenen Felsen?

Dann berichte von deinen Erfahrungen und erzähle uns, wie es dir gefallen hat. Wir freuen uns auf deinen Kommentar

Weitere Artikel die euch interessieren könnte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0