Günstige Flüge für Südostasien finden - Das sind die besten Flugsuchmaschinen


Ein wesentlicher Kostenfaktor auf eurer Rundreise durch Südostasien werden die Überlands- und Inlandsflüge sein. Zwar ist das Fliegen in den letzten Jahren recht günstig geworden, dennoch gibt es bei den Airlines extreme Preisschwankungen.

 

Wenn man jedoch ein paar Dinge beachtet und die richtigen Flugsuchmaschinen nutzt, kann man bis zu mehreren hundert Euro sparen.

 

Nachfolgend stellen wir euch das Flugbuchungsportal vor, mit dem wir die besten Erfahrungen während unserer Rundreise durch Südostasien gemacht haben und geben euch Tipps, wie ihr die günstigsten Flüge für Myanmar, Indonesien, Thailand, Malaysia & Co findet.

1.) Die besten Flugsuchmaschinen für Südostasien nutzen

 

Das Wichtigste vorweg: Im Fernsehen und Internet werden unzählige Buchungsportale für Flüge nach Südostasien angepriesen - wirklich gut und günstig sind allerdings nur wenige.

 

Daher lohnt sich ein Vergleich mehrere Flugsuchmaschinen um den besten Preis zu finden.

 

Hier eine Auswahl der Flugportale bei denen wir die günstigen Flüge für Myanmar, Indonesien, Thailand, Malaysia & Co gefunden haben:

 

Der Vorteil dieser Portale ist, dass nicht nur die Preise der Airlines miteinander verglichen werden, sondern in der Regel auch die Preise anderer Vergleichsportale (z. B. Opodo).

 

Außerdem berücksichtigen die Flugportale auch die asiatischen Billig-Airlines (z. B. AirAsia & Jetstar), die meistens bei Kurzstreckenflügen die billigsten Preise anbieten.

 

Das ist der Grund, warum man mit diesen Flugsuchmaschinen fast immer die günstigsten Flüge findet. 

 

2.) Kümmert euch frühzeitig um eure Flüge

 

Wenn ihr eine Reise nach Südostasien plant, solltet ihr euch mindestens 2 bis 4 Monate vor Beginn der Reise um den Hinflug kümmern. Vor allem bei den Langstreckenflügen nach Südostasien könnt ihr so richtig Geld sparen. Nicht selten sind Flüge in diesen Zeitraum bis zu 40% günstiger. 

 

Von Last-Minute-Angeboten für Langstreckenflüge raten wir generell ab, da man maßgeblich vom Glück abhängig ist. In den meisten Fällen zahlt man oben drauf.

 

3.) Geld sparen mit der richtigen Wahl des Flughafens

 

Ein weiterer Tipp, wie ihr viel Geld auf Langstreckenflügen sparen könnt, ist die Wahl des Flughafens. In Südostasiens gibt es einige Flughäfen die wesentlich günstigere Verbindungen von und nach Deutschland anbieten als andere.

 

Empfehlen können wir euch die Flughäfen Kuala Lumpur und Bangkok. Unserer Erfahrung nach, bieten diese die günstigsten Langstreckenverbindungen an.

 

Einen Flug von Bangkok nach Köln gibt es zeitweise für unter 200 Euro. Der gleiche Flug beispielsweise nach Singapur kostet meist ein Vielfaches mehr. Ihr solltet also versuchen, euren Start- und Endpunkt der Reise an einen der beiden Flughäfen zu legen.

 

4.) Meidet die Hochsaison & Feiertage bei der Buchung von Flügen

 

Ein zusätzlicher Kostenfaktor ist das Buchungsdatum. Viele Touristen reisen während der Hochsaison im Sommer (Juni bis August) oder in den Winterferien (Dezember bis Januar).

 

In dieser Zeit steigen dementsprechend auch die Preise. Wenn ihr die Möglichkeit habt, solltet ihr diese Monate für Langstreckenflüge meiden.

 

Der beste Zeitraum für die Buchung von günstigen Flüge sind die Monate September bis November und Februar bis April.

 

Ebenfalls nicht billig sind Flüge, die vor oder an Feiertagen stattfinden. Besonders vor dem chinesischen Neujahr, über Weihnachten oder während des Lichterfests können Flüge teuer werden. Ihr solltet daher bei der Wahl eurer Flüge flexibel sein und verschiedene Termine preislich vergleichen.

Tipp: Da viele Businessleute und Urlauber zwischen Freitag und Montag fliegen, sind hier die Flüge oftmals am teuersten. Zwischen Dienstag und Donnerstag sind die Preise hingegen in der Regel günstiger. Am Mittwoch gibt es meistens die billigsten Flüge. Es lohnt sich daher die Tage miteinander zu vergleichen.

Übersicht: Worauf muss ich achten?

 

Wenn man ein paar Dinge beachtet, kann man viel Geld bei der Flugbuchung sparen. Oft kann das richtige Vergleichsportal und ein flexibler Abflugtermin einen Unterschied von mehreren hundert Euro ausmachen.

 

Hier nochmal die wichtigsten Dinge, die ihr beim Buchen von Flügen beachtet solltet, im Überblick:

 

 Preise bei den empfohlenen Flugsuchmaschinen vergleichen

 Als Start- und Endpunkt Bangkok oder Kuala Lumpur wählen

 Langstreckenflüge frühzeitig buchen - mindestens drei Monate vorher

 Hochsaison, Ferien und örtliche Feiertage meiden

 Flexibel bei der Wahl des Flugdatums sein


Weitere Artikel, die euch interessieren könnten: